Elternkurse zur Kindergesundheit immer beliebter

AOK Rheinland/Hamburg unterstützt „GELKI!“


ZuTanz im GELKI!-Kursgegeben, bei den Fragen: „Wie kann ich am besten mit dem Alltagsstress in der Familie umgehen?“, „Wie kriege ich mehr Bewegung in den Alltag?“ oder aber „Wie mache ich meinem Kind gesundes Essen schmackhaft?“ haben viele Mütter und Väter ein dickes Fragezeichen im Kopf. Antworten auf diese Fragen finden sie in den Elternkursen „GELKI! Gesund leben mit Kindern – Eltern machen mit“.

Speziell geschulte Fachkräfte bieten in acht Treffen á zwei  Stunden Wissenswertes zu den drei Bausteinen „gesunde Ernährung“, „Bewegung“ und „Entspannung“. Das Programm richtet sich in erster Linie an Familien mit wenig Geld. Es ist kostenlos und kann ohne große Hemmschwelle besucht werden.

Ernährung im GELKI!-KursSeit Frühjahr 2009 werden GELKI!-Kurse in Kindertagesstätten und Familienzentren erfolgreich durchgeführt. Die Teilnehmer/innen sind laut erster Befragungen mehr als zufrieden. 75 Prozent von ihnen hat der Kurs „sehr gut“, 25 Prozent „gut“ gefallen.

Nun ist auch die AOK Rheinland/Hamburg („Die Gesundheitskasse“) von der Nachhaltigkeit dieses Konzepts überzeugt. In den Einrichtungen, in denen für Kinder bereits das AOK-Programm „Tiger Kids“ durchgeführt wird, gibt es nun auch für die Eltern ein besonderes Highlight: GELKI! Die Krankenversicherung übernimmt die Kosten für die Schulungen der jeweiligen Mitarbeiter/innen und verstärkt so ihren gesellschaftlichen Einsatz für  die Kindergesundheit. Für das Jahr 2011 hat sie vier Fortbildungen organisiert und damit 69 Erzieher/innen fit für GELKI! gemacht.

Entspannung im GELKI!-Kurs
GELKI!  So viel Spaß kann gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung machen. Fotos: Eda Kanber/DKSB NRW

Wichtig zu wissen: Bei GELKI! geht es nicht um trockene Theorie, sondern um eine lockere und einfache Praxis, die kinderleicht in den Familienalltag passt. „GELKI! Gesund leben mit Kindern – Eltern machen mit“ ist ein Elternkurs, bei dem es mit einer Menge Spaß um eine ernste Angelegenheit geht: die Gesundheit der Kinder.

Das Konzept für den GELKI!-Elternkurs und die Ausbildungsrichtlinien für Elternkursleitungen wurden vom Deutschen Kinderschutzbund Landesverband NRW e.V. entwickelt. Nähere Details finden Sie hier: www.dksb-nrw.de oder kontaktieren Sie mich, ,  Projektkoordinatorin.

Bookmark and Share

Hinterlasse eine Antwort