Beiträge mit dem Tag "Klein ganz groß!"

Kinder aus unserem Projekt "Klein ganz groß - Gesundheit macht stark" entdecken eine Apotheke

Gesundheitsforscher unterwegs


DKSB / Birgit Knauer

© DKSB/Birgit Knauer

Apotheken sind neben der Arztpraxis in aller Regel die ersten Anlaufstationen, die wir aufsuchen, sobald ein Infekt im Anmarsch ist. Wir hoffen auf kompetente Beratung und wirkungsvolle Medizin. Aber machen wir uns überhaupt ein Bild davon, wem wir unsere Genesung dort anvertrauen?
Die Vorschulkinder der DKSB Kita Blumenwiese haben  mal hinter die Kulissen der Sonnenapotheke in Essen-Karnap geschaut. Mit viel Geduld und Ruhe wurden die Kinder, die derzeit an unserem Kindergesundheitsprojekt „Klein ganz Groß! Gesundheit macht stark.“ teilnehmen, von zwei Apothekenmitarbeiterinnen in den Räumlichkeiten herumgeführt. Sehr aufregend fanden die Kleinen die vielen Apparaturen, mit denen Apotheker tagtäglich hantieren und Medizin anrühren. Besonders angetan hat es ihnen die Schutzbrille, die wirklich auf „jede“ Nase passt.

Apropos Nase: zu riechen war auch was dabei. Verschiedenste Varianten aus der Welt des Tees standen zum Anfassen bereit. Kennen viele Kinder Tee heute doch meist aus dem Teebeutel, den man ohne ihn wirklich wahrzunehmen ins Wasser taucht, durften sie ihn hier in all seinen Facetten erleben. Von Hibiskusblüten und getrockneten Apfelstücken, über Hagebuttenschalen bis hin zu Erdbeerblättern durfte alles getestet werden. Es wurde gerochen, gefühlt und gestaunt. Teils sind sie geeignet zur Appetitanregung, andere werden gegen Husten eingesetzt oder tun gut bei Erkältungen oder Bauchschmerzen. Allen gemein ist auf jeden Fall eine hohe Portion an Vitamin C. Irgendwie stand aber auch was dazwischen, dass zwar wie Tee aussieht, aber ganz und gar nicht danach riecht. Den Duft kannten einige der Kinder, aber…. Na klar: riecht nach Maggi. Liebstöckel heißt das Kraut, aus dem die Flüssigkeit in der braunen Flasche hergestellt wird. Sehr beeindruckend! Weiterlesen »

 

Vom Schreibtisch in die Kita: eine DKSB Fachberaterin erzählt

1, 2, 3 – gesund!


Birgit Knauer/DKSB

Birgit Knauer/DKSB

Wie Kindergesundheit aus Kinderaugen gesehen wird und wie begeistert sie sich mit den Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung beschäftigen, durfte ich neulich bei einem Elternnachmittag erleben. Dazu hatte mich die DKSB Kita Blumenwiese in Essen-Karnap eingeladen. Als eine von zehn nordrhein-westfälischen Kitas nimmt sie zurzeit an unserem neuen Kindergesundheitsprojekt „Klein ganz Groß! Gesundheit macht stark!“ teil. Gefördert wird das aufs Neue durch die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West.

Vorschulkinder entdecken und erforschen  in „Klein ganz Groß!“ Gesundheitsthemen nach ihrem Belieben und ihren Wünschen. Natürlich unter Begleitung ihrer Erzieherinnen, die sie als ihre Beraterinnen mit ins Boot holen können. Was genau die Kinder der einzelnen Kitas erarbeiten, verfolgen wir im Verlaufe des Projekts mit Spannung. Weiterlesen »